NEWS

Need for Speed: Die neue Teutonia Sport I

Ob Nürburgring oder ein Downhill-Pfad in den Berner Alpen: die neue Teutonia Sport I brennt nicht nur darauf, die benötigte Zeit für eine bestimmte Strecke zu messen, sie möchte diese am liebsten auch gleich in Geschwindigkeit übersetzen. Möglich macht das die Tachymeter-Funktion des neuen Sport-Chronographen aus Glashütte. Stoppt man damit die Zeit, in der man eine Strecke von 1.000 Metern zurücklegt, kann die erreichte Geschwindigkeit mit einem Blick auf die rote Skala des Rehauts abgelesen werden.
 
Ein Blick auf den Kalender verrät uns dagegen, dass wir uns mit Höchstgeschwindigkeit dem Höhepunkt des Uhren-Jahres 2017 nähern: Denn vom 23. bis 30. März findet wieder die weltgrößte Uhren- und Schmuckmesse in Basel statt. Neben der Teutonia Sport I können Sie in wenigen Tagen noch vier weitere neue Zeitmesser von Nautische Instrumente Mühle-Glashütte auf der Baselworld bewundern.